Montag, 23. Februar 2009


Der kleine rot/gelbe Topf ist dann auch noch einer, den ich für eine ganz liebe Freundin als Überraschung gemacht habe. Das Muster gefiel mir auch recht gut, aber im Grunde mag ich die eher 'zufälligen' Muster der größeren Töpfe lieber.

Kommentare:

  1. Hallo, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin wirklich schwer beeindruckt. Deine Werke sind toll. Du könntest damit locker auf Kunsthandwerkermärkte gehen. Kannst du mich mal einweisen wie sowas geht? Ich würde das auch gerne versuchen, traue mich aber nicht so recht. Wenn man die Steine einzeln im Bastelkatalog sieht, sehen sie so langweilig aus. Deine Werke sind aber sooo schön.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, vielen Dank!!! Das freut mich sehr, wenn meine Stücke gefallen finden:-) Es ist nicht schwer, ganz ehrlich. Ein wenig Geduld, Material und ein paar wenige Werkzeuge und schon kann es losgehen. Das einzige, was mir immer etwas Probleme bereitet ist das Verfugen. Das ist noch ganz schön übungsbedürftig.

    AntwortenLöschen