Sonntag, 9. Mai 2010

Muttertag

Muttertag.
Zum Muttertag habe ich mal wieder gebastelt. Es kam mir komisch vor. Ich habe schon immer gern gebastelt, aber nun kam es mir komisch vor etwas zu basteln zur Freude meiner Mutter wo nun meine Vater verstorben ist. Ich kann meine Gedanken kaum selber nachvollziehen und weiß eigentlich nicht genau, was daran so 'komisch' ist, aber warscheinlich brauche ich noch einige Zeit um mich an den Gedanken zu gewöhnen, das mein Vater einfach - mir nix dir nix - nicht mehr da ist. Er hat eine so große Lücke hinterlassen.
Also, ich wollte die Worte einfach mal loswerden, vielleicht kann mich ja jemand verstehen.

Trotzdem habe ich für meine Ma eine Kleinigkeit gewerkelt.
Hier kann sie kleine Dinge anklemmen (Rezepte, Ansichtskarten, Fotos...) ...und wenn sie mag, dann kann sie immer auf die Rückseite schauen. Die ist nämlich ganz allein nur für sie.

Kommentare:

  1. Hi Siggi,
    schön hast du das gemacht.

    LG
    Marlis

    AntwortenLöschen
  2. Nu Klar, kann ich Dich verstehen. Sieht Klasse aus.
    der Roki

    AntwortenLöschen